• Eckhaus Papenstraße

    Das als Einzeldenkmal gewürdigte Wohnhaus war ursprünglich eine Bäckerei und später Wohn- und Arbeitsraum eines Ofensetzers. Zahlreiche Umbaumaßnahmen im Innern sowie der Umbau des schmalen Durchgangs an der Papenstraße zu einer großen Durchfahrt in den 1950er Jahren führten über Jahrzehnte zu starken Bauschäden. Bei der umfassenden Sanierung werden markante Details sorgfältig erhalten und erinnern weiterhin an die lange Geschichte des Gebäudes. Das großzügige Stadthaus wird Ende 2018 bezugsfertig sein.